In Thüringen leben von Natur aus 6 Reptilien- und 19 Amphibienarten (inkl. dem Teichfrosch).

Hinzu kommen regelmäßig Tiere weiterer Arten, die aus der Gefangenschaft entwichen oder bewußt ausgesetzt wurden. Letzteres kann die heimische Tier- und Pflanzenwelt gefährden und ist deshalb genehmigungspflichtig.


Amphibien und Reptilien gehören zwei recht verschiedenen Wirbeltierklassen an und unterscheiden sich in Biologie und Lebensweise erheblich.