Rote Liste gefährdeter Amphibien (Lurche) Thüringens

 

Feuersalamander: nicht gefährdet

Bergmolch: nicht gefährdet 

Kammolch: gefährdet (3) [FFH: Anhänge II und IV]

Fadenmolch: gefährdet (3)

Teichmolch: nicht gefährdet 

Knoblauchkröte: gefährdet (3) [FFH: Anhang IV]

Geburtshelferkröte: stark gefährdet (2) [FFH: Anhang IV] 

Rotbauchunke: ausgestorben (0) [FFH: Anhang IV]

Gelbbauchunke: vom Aussterben bedroht (1) [FFH: Anhänge II und IV]

Erdkröte: nicht gefährdet 

Kreuzkröte: gefährdet (3) [FFH: Anhang IV]

Wechselkröte: vom Aussterben bedroht (1) [FFH: Anhang IV]

Laubfrosch: stark gefährdet (2) [FFH: Anhang IV]

Kleiner Wasserfrosch: nicht gefährdet [FFH: Anhang IV]

Teichfrosch: nicht gefährdet [FFH: Anhang V]

Seefrosch: nicht gefährdet [FFH: Anhang V]

Grasfrosch: nicht gefährdet [FFH: Anhang V]

Moorfrosch: stark gefährdet (2) [FFH: Anhang IV]

Springfrosch: nicht gefährdet [FFH: Anhang IV]

Quelle: 

Nöllert, A., Serfling, C., Scheidt, U. & Uthleb, H. (2011): Rote Liste der Lurche (Amphibia) Thüringens.- In: Fritzlar, F., Nöllert, A. & Westhus, W.: Rote Listen der gefährdeten Tier- und Pflanzenarten, Pflanzengesellschaften und Biotope Thüringens.- Naturschutzreport 26: 61-68.